Bücher sind Kulturgut – E-Books Dienstleistung

Nunmehr ist es gesetzlich verbrieft: Bücher sind Kulturgut, E-Books hingegen einfach nur Dienstleistung. Hm – da fragt man sich, was geht im Kopf der Leute vor, die solche Gesetze machen und juristisch bestätigen.

Mehr dazu hier Urteil des Bundesfinanzhofs

Bücher sind Kulturgut, E-Books Diensteistung ...?
Angeline Bauer liest auf der Buchmesse in Leipzig aus einem Buch, das es auch als E-Book gibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.