Fotoausstellung – „So is´s bei uns im Winter“

Am Freitag, den 25.11.2017 habe ich meine Ausstellung mit Winterfotos eröffnet. Tamara Eder hat mir freundlicherweise den Artikel zur Verfügung gestellt, den sie über die Ausstellungseröffnung schrieb. Aus Platzmangel gebe ich ihn hier verkürzt wieder.

_________________

Beeindruckende Fotoausstellung von Angeline Bauer

Grassau (tb) – Besondere Motive und Stimmungen der Winterlandschaft fing die Fotografin und Autorin Angeline Bauer ein. Nun stellt sie eine Auswahl von 90 Bildern im Galerieraum der Tourist-Information Grassau aus.
Die unterschiedlichen Tageszeiten mit Sonnen-Auf- und Untergang, die verschiedenen Witterungen mit Eisregen, Reif und Nebel inspirierten die Fotografin. So manche Motivwahl erstaunt dabei. Besondere Ruhe strahlen die Aufnahmen am Friedhof aus. Mit Schneehaube bedeckt wirken die Grabsteine wie friedliche Wegweiser in die Ewigkeit. Winterlandschaften wie hingehaucht, mit Lichteinfall zwischen den Bäumen, aufgenommen im Moor, oder eine eingeschneite, halbverfallene Brücke beeindrucken. Sonst unbeachtete, romantisch wirkende Fenster kommen im Glanz des weißen Schnees neu zur Geltung. Wie aus einem Märchenbuch wirkt die Wasseroberfläche des Reifinger Sees, wenn die Sonne ganz tief steht. Auch einige Pflanzen, die wie mit Zuckerkristallen bedeckt der Kälte trotzen, sind zu sehen.
Beim Betrachten der Bilder beginnt man unweigerlich sich auf den Winter, auf Schnee und glitzernde Winterlandschaft zu freuen.
Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Tourist-Information geöffnet. Montags bis freitags 8.30 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr, samstags 9 bis 12 Uhr, sowie zusätzlich an den ersten drei Adventswochenenden jeweils von 14 bis 16 Uhr zu sehen.
(Tamara Eder)

Links Angeline Bauer, rechts Doris Noichl, 2. Bürgermeisterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.